Zur Technik

Da ich größten Wert auf die Qualität der Vergrößerungen lege, habe ich den Workflow, wie auch die verschiedenen Reproduktionsverfahren über einen längeren Zeitraum hinweg getestet, bis ich mit dem Ergebnis absolut zufrieden war.
Wie (leider) nicht anders zu erwarten war, ist der von mir favorisierte und auch praktizierte Workflow recht zeit- und kostenintensiv, liefert aber die mit Abstand besten Ergebnisse. Dies rechtfertigt meines Erachtens auch die höheren Preise.
Nachfolgend einige Erläuterungen zur verwendeten Technik, Hardware, und zum groben Ablauf von der Aufnahme bis hin zur fertigen DIN A3- Vergrößerung.


Zurück zur Hauptseite




Copyright 1999-2004   Karsten Rau   Letzte Änderung:   02.09.2004