Über einen Eintrag in mein Gästebuch freue ich mich ganz besonders.
Anregungen, Kritik oder Lob sind gern gesehen.


Neuen Gästebucheintrag erstellen

1314) Am 1. August 2005 um 15:06 Uhr schrieb Fritz / Homepage

Hallo Karsten,
Reisebericht und eine Menge Bilder, insbesondere aus dem GSENM sind online. Wir haben viel gesehen, doch die Liste der Ziele ist länger geworden.
Danke nochmal für die Tipps.
Viele Grüße
Fritz

Kommentar:
Servus Fritz! Die Paste&Copy-Werbung sei Dir nochmal verziehen. ;-)
Habe mir Deinen Bericht durchgelesen. Hast ja wirklich ne Menge in den drei Wochen erlebt. Die (zahlreichen) Fotos sind ebenfalls hervorragend geworden.

1313) Am 1. August 2005 um 13:10 Uhr schrieb Gabriela

Hallo Karsten!
Deine Homepage ist einfach super und die Tips sind gewaltig hilfreich. Ich genieße es jedes Mal durch Deine Seiten und Fotos zu 'reisen'. Daher habe ich mir für meine USA-Reisen schon einige wertvolle Anregung herausgeholt. Auch die Wegbeschreibung passen super und ich habe bislang alles gefunden. Auch die Second Wave haben wir mit Deiner Beschreibung sofort aufgespürt. Da der Himmel grau in grau war, sind sogar um die Mittagszeit die Farben brauchbar zum Fotografiern gewesen. Nur einmal mussten wir etwas suchen - die Abzweigung vom Highway 89 bei Churchwells auf die BLM Road Nr. 435 zu den White Rocks ist nicht beim Mile Marker 14. Dieser befindet sich nämlich bereits 1 Meile nach Churchwells in Richtung Kanab. Beim Mile Marker 13 kommt man direkt in den Ort, fährt duch den Ort durch und trifft dann direkt auf die BLM Road Nr. 435. Man kann aber auch schon 1/2 Meile vorher auf den kleinen, unscheinbaren Schotterweg abbiegen, den Du beschrieben hast.
Viele Grüße aus Salzburg

Kommentar:
Hallo Gabriela! Freut mich zu lesen, daß alles soweit geklappt hat und Ihr einen tollen USA- Urlaub hattet! Den Hinweis mit dem Mile Marker 14 in meiner Beschreibung hast Du wohl ein klein wenig missverstanden. Gemeint ist dieser nämlich nicht als Wegpunkt für den Abzweig der BLM#435, sondern als ebensolcher für die Ortschaft Churchwells. Hab's mir gerade noch einmal durchgelesen. Kann man durchaus missverstehen. Werde es beim nächsten USA-Update etwas umformulieren. Danke für den Hinweis!

1312) Am 29. Juli 2005 um 10:41 Uhr schrieb Birgit / Homepage

Hallo,
bin durch Zufall auf deine tolle Seite gestoßen. Hier kann ich mir viele Anregungen holen. Vielen Dank. Über einen Gegebesuch würde ich mich freuen.
gruss
birgit

Kommentar:
Werde gleich mal vorbeischauen...

1311) Am 29. Juli 2005 um 09:40 Uhr schrieb Michael / Homepage

Hallo Karsten,
ich sage nur GENIAL.
Die Reiseberichte USA und die Fotos sind einfach Weltklasse und es macht unheimlich Spass durch Deine Seiten zu blättern (bzw klicken)
Einen lieben Gruss aus Neuwied
Michael

Kommentar:
Herzlichen Dank für den netten Eintrag!

1310) Am 28. Juli 2005 um 14:21 Uhr schrieb marci

hallo karsten,
nachdem ich mir, als inzwischen regelmäßiger besucher und fernweh-patient, eins deiner tollen wallpapers für meinen pc runtergeladen habe, habe ich wohl die firma mit fernweh infiziert. sie streiten inzwischen wer das schönere bild auf dem rechner hat....
nachwievor eine meiner lieblingsseiten im netz!
grüsse aus dem schwarzwald

Kommentar: Hallo Marci. Hoffe doch, der Streit hat sich wieder gelegt!? ;-)
Um die Gemüter etwas zu beruhigen, habe ich mir erlaubt, sechs neue Wallpaper- Motive hochzugeladen... *gg*

1309) Am 23. Juli 2005 um 15:21 Uhr schrieb Hübscher Daniel / Homepage

Hallo Karsten,
Traumhaft deine Fotos von Rapa Nui. War dieses Jahr im Feb. bereits zum zweiten Mal da und plane bereits den nächsten Besuch 2006 oder 2007. Falls du einen Rapa Nui und/oder Chile Kalender planst bin ich ein 100%er Abnehmer. Bin gespannt auf die Rapa Nui Berichte. Falls jemand eine Unterkunft auf der Insel sucht empfehle ich Casa Napohe(http://www.napohe.com). Gehört einer deutschen, welche in Chile aufgewachsen ist und sich einen Insulaner angelacht hat. Sehr familiär...einfach nur zum empfehlen... Deine Seite und die Fotos sind einfach sensationell, weiter so! Viele Grüsse aus der Schweiz...Dani

Kommentar:
Herzlichen Dank für Dein nettes Lob und den Unterkunftstipp! Freue mich immer über gleichgesinnte "Rapa Nui- Hardcorer". Da haben wir uns dieses Jahr am Nabel der Welt ja echt nur knapp verpasst (war im März dort). Könnte aber durchaus sein, daß Du meinen Osterinsel-Kollegen Birgit und Michael (www.m-fehr.de)über den Weg gelaufen bist, die zwei Wochen vor mir dort waren... ;-)

1308) Am 23. Juli 2005 um 08:31 Uhr schrieb Alex / Homepage

Hallo,
bin über einen Link von wydera.de auf Deine Reiseseite gekommen und bin schwer beeindruckt. Ich hab zwar auch ne Reiseseite mit vielen Fotos, aber Deine Fotos sind bisweilen wirklich richtig genial. Ich werde wohl des öfteren mal vorbeischauen müssen, da ich selbst gerne fotografiere und noch fleissig am lernen bin was das knipsen angeht.
Fotografierst Du schon lange?
Gruß
Alex

Kommentar:
So richtig befasst habe ich mich mit der Fotografie seit 1999, als ich mir meine erste SLR (Minolta Dynax 505) zulegte. Nach einigen analogen Jahren mit diversen Minolta Bodies und Scherben bin ich schließlich 2004 auf 'ne DSLR umgestiegen und seitdem begeisterter Digitalo. ;-)

1307) Am 15. Juli 2005 um 20:35 Uhr schrieb irmi / Homepage

Hallo Karsten!
Hab mir grad mal wieder Deine Fotos über USA angsehn die sind einfach klasse. Mittlerweile wird mein online Fotoalbum immer größer und ich werd nun nach und nach mit den Berichten anfangen. Würde mcih freun, wenn Du mal vorbeischaust.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsch ich Dich
Irmi

Kommentar:
Werde gleich mal vorbeischauen...

1306) Am 14. Juli 2005 um 10:52 Uhr schrieb Anne aus der Nähe von Köln

Hi Karsten,
ich finde Deine Informationen und Fotos echt spannend und gut beschrieben. Echt gute Seite und eine prima Basis für jeden dorthin Reisenden.
Ich habe gerade mal durch Deine Urlaubsziele geklickt- echt klasse... aber eins fehlt da auf jeden Fall noch.
Ich könnte Dir als Urlaubs- / Abenteuerland Nicaragua empfehlen. Wir waren jetzt schon zweimal dort und es ist wirklich sehens- und erlebenswert. Von den Granada-Inseln und Ometepe, Meerwasser und grossen Süßwasserseen, aktiven und erloschenen Vulkanen, freundlichen Menschen
und ihrer Handwerkskunst, Wellblechhütten neben Palästen, dem "Casa de Godoy", "Canopy"- der Fortbewegungsart costa ricanischer Holzfäller an Drahtseilen durch den Dschungel
zu schwingen- für den Touristen aufbereitet, und hinreissenden Stränden, wie z.B. dem Playa de Coco mit dem benachbarten Schildkrötenreservat gibt es wirklich viel zu sehen und erleben. Von Dezember bis Mai ist Trockenzeit- von daher ist der Dezember als Reisezeit wirklich optimal. Und Gott-sei-Dank ist dies noch ein Land, wo es nicht einfach ist, Postkarten zu bekommen, Hotels sind spärlich und Tourismus noch klein geschrieben. Vielleicht hast Du ja mal Spaß daran.
Viele Grüße
Anne

Kommentar:
Danke! Deine Beschreibung von Nicaragua klingt ja wirklich verlockend. Habe mich bis dato noch nicht näher damit befasst. Sollte ich wohl aber mal... ;-)

1305) Am 10. Juli 2005 um 10:02 Uhr schrieb Holger / Homepage

Nachdem ich nun meine 70 USA-Utah-Seiten mit 750 Fotos fertig gestellt habe, ist endlich mal wieder Zeit auch auf anderen Seiten zu stöbern. Deine Rapa Nui Seiten sind wirklich wieder Spitze geworden. Mach weiter so, ich versuchs auch. :-))
Viele Grüsse Holger

Kommentar:
Servus Holger! Werde mich gleich mal durch Deine Fotos wühlen... ;-) Die ersten, die ich gesehen habe, sind ja - wie nicht anders zu erwarten - echt klasse geworden.

vorherige Seite · Home · nächste Seite